Kategorien
Allgemein

Schieß-Automat (2)

Heute sind fast alle Teile die verkabelt sind fertig geworden. Es ist manchmal erstaunlich, was unter dem Schmutz hervor kommt. Ich denke ein Teil der Schrauben ist seit knapp 70 Jahren nicht bewegt worden. Es ließ sich aber alle mit mehr oder weniger Mühe lösen.

Der Kunde hat sich entschieden, dass die Teile die später verändert wurden so bleiben sollen wie sie sind. Das Gerät war ja vermutlich so in der Benutzung und die Veränderungen gehören entsprechend mit zur Zeitgeschichte.

Die Restauration des Gehäuses wird hier im Haus von der AMB Dambacher GmbH durchgeführt. Ich freue mich schon darauf das Puzzle wieder zusammen zu setzen und zum Leben zu erwecken.

Kategorien
Allgemein

Schieß-Automat

Auf dem Bild sieht man eine vermutlich nicht originale Nockenscheibe von eine Herbert Loeper Schieß-Automat aus dem Jahr 1953. Die Suche nach Originalteilen war bisher erfolglos.

In den Jahren 1953 und 1954 bin ich mal alle Patente bzw. Gebrauchsmusterschutz-Anmeldungen zu Spielautomaten durchgegangen um eventuell einen Vergleichbaren Mechanismus zu finden. Leider bisher ohne Erfolg.

Quelle: PinNin

Aber ich habe einen anderen Schießautomaten gefunden. Der Direktbeschuß-Spielautomat mit stehendem Ziel und beweglicher Pistole ist von Walter Nottar. Die Anmeldung ist vom 01.08.1953 passiert. Vielleicht hilft es ja mal jemandem Anderen.